Wir sind Autogas-Partner.

Wir sind Autogas-Partner.

Unser geschultes Personal berät Sie gerne, bei allen Fragen rund um das Thema Autogas und der damit verbundenen Umrüstung. Die Vorteile einer Autogasumrüstung bedeuten für Sie:

  • Reduzierung der Kraftstoffkosten
  • stabiler Autogaspreis
  • problemloser Einbau in Fahrzeuge mit Otto - Motoren
  • problemloses Umschalten von Gas auf Benzin (auch während der Fahrt)
  • umweltfreundlich durch geringe Schadstoffemissionen
  • weiche und schonende Verbrennung
  • kurze Amortisatzionszeiten

Das Autohaus Knabe ist zertifizierter Prins® Partner und nutzt damit das Know-how des europaweit führenden Herstellers von Autogas-Anlagen. Gerne erstellen wir Ihnen ihr persönliches Angebot!

Informationen zum Thema Autogas

Autogas ist Flüssiggas (Propan, Butan und deren Gemische), also ein Kohlenwasserstoff, der unter relativ geringem Druck verflüssigt und dann nur etwa 1/260 seines gasförmigen Volumens einnimmt.

Eine der prägnantesten Eigenschaften von Autogas ist seine hohe Klopffestigkeit, die den Zusatz von Additiven unnötig macht.

Dank der geringeren Betriebs- und Kraftstoffkosten sparen Sie bei jeder Fahrt ordentlich Euros. Autogas kostet momentan weniger als die Hälfte von Superbenzin! Außerdem schonen Sie die Umwelt, z. B. durch deutlich reduzierte Treibhausgasemissionen (CO2).

Gibt es andere TÜV-Intervalle? Nein, Autogasfahrzeuge werden wie jeder konventionelle Pkw behandelt.

Das Tanken von Autogas ist durch die Ausrüstung der Fahrzeuge ebenso einfach wie das Tanken von Benzin oder Diesel. Die Betankungszeiten sind sehr kurz und vergleichbar mit denen bei konventionellen Kraftstoffen.

Autogas ist flüssig, daher wird es - im Gegensatz zu Erdgas-Kraftstoff - ganz wie Sie es gewohnt sind, in Litern angezeigt.

Das öffentlich zugängliche Autogas-Tankstellennetz in Deutschland wurde durch das Engagement der deutschen Flüssiggas-Wirtschaft in den letzten Jahren zügig ausgebaut. Zurzeit gibt es rund 2.800 Autogas-Tankstellen. So besteht bereits heute schon in den meisten Ballungsgebieten die Möglichkeit, an öffentlichen Tankstellen Autogas zu tanken. Weitere Autogas-Tankstellen sind im Bau oder in der Planung.

Autogas ist genauso sicher oder gefährlich wie Benzin oder Diesel. Die Bauteile der Autogasanlage sind besonders geprüft und nach ECE-Vorschriften typgenehmigt. Der Einbau der Anlage erfolgt nach den Regeln der StVO und wird von TÜV/DEKRA begutachtet.

Auch die Klimabilanz fällt deutlich positiver aus: Fahrzeuge im Autogasbetrieb emittieren gegenüber Benzinfahrzeugen rund 18 Prozent weniger des Treibhausgases CO2. Insbesondere im Bereich CO2 ist die Umweltbelastung durch Kfz-Abgase sehr groß. Ein konventionell angetriebenes Auto bläst bei einer jährlichen Fahrleistung von 35.000 km insgesamt etwa 6,6 Tonnen CO2 in die Umgebung. Bereits die 25.000 Autogas-Fahrzeuge, die in Deutschland fahren, reduzieren die CO2-Belastung um ca. 30.000 Tonnen jährlich.

Weitere Punkte und Antworten auf häufig gestellte Fragen unter:
 ►www.autogastanken.de1

1. Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie unseren Internet Auftritt. Wir machen uns die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und sind für deren Inhalte nicht verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.